Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Seiten interessieren und hoffen, dass Sie etwas für Sie interessantes finden.

Nikolaus 2020…:

Leider keine Buden, kein geschmückter Baum, kein munteres Treiben auf dem Festplatz.

 

In diesem Jahr musste unser Markt leider ausfallen. Aber so wollten wir das vom Handels-, und Gewerbeverein auch nicht hinnehmen. Normalerweise spenden wir für Kinder,- und Jugendarbeit im Hochland. Dieses Jahr haben wir unseren kleinen Hochländern direkt eine Freude machen können. Zusammen mit dem Nikolaus, Kathrin Vaupel von der Hochlandschule und Susanne Vaupel von der Kindertagesstätte Hochlandstrolche, haben wir uns am Nikolausabend getroffen und jedem Kind ein schönes Päckchen mit Leckereien auf seinen Platz gelegt. Gerade unsere Kleinsten haben es derzeit schwer, da in diesem Jahr einfach nichts ist, wie sie es kennen und gerade in der Vorweihnachtsszeit lieben. Strahlende Kinderkinderaugen waren garantiert.

 

Unterstützung hatte der HGV vom Edekamarkt Weissing und vom Schwälmer Brotladen. Die Tüten wurden bei Viehmeiers, die auch einen Teil der Kosten übernommen haben, mit viel Liebe gepackt.

 

Für den HGV Gilserberg

Alexander Hainmüller

- 1. Vorsitzender-

Ehrung für Martin Dippel


Im Zuge der letzten Sitzung der Gemeindevertretung im Jahr 2020 wurde das Vorstandsmitglied des Handels- und Gewerbevereins Gilserberg Martin Dippel mit der Ehrenmedaille der Gemeinde für herausragende Leistungen auf sozialem und kulturellen Gebiet ausgezeichnet. Bürgermeister Rainer Barth ging in seiner Laudatio auf die zahlreichen ehrenamtlichen Arbeiten Martin Dippels ein und berichtete, dass der Geehrte als einziges verbliebenes Gründungsmitglied des Gewerbevereins seit nunmehr 31 Jahren dem Vorstand angehört. Sechs Jahre davon war er erster Vorsitzender des Vereins, die meisten weitere Jahre stellvertretender Vorsitzender.

 

Martin Dippel war maßgeblich an der Ausrichtung der jährlichen Nikolausmärkte des HGV, an der Durchführung der Gewerbeschauen und an allen anderen Aktivitäten des Vereins beteiligt. Ein besonderes Augenmerk galt immer der Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde.

 

Der Geehrte bedankte sich bei der Jury der Gemeinde und bei seinen Mitstreitern im HGV. Er erinnerte an die jahrelange gute Zusammenarbeit mit dem leider viel zu früh verstorbenen ehemaligen Vorsitzenden Werner Daume.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HGV Gilserberg